7. Gohl Cup war wieder ein voller Erfolg - Gatersleben aktuell - Gatersleben

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

7. Gohl Cup war wieder ein voller Erfolg

Herausgegeben von in Kultur & Sport ·
Am 24.2.2018 fand nunmehr zum 7. Mal der Gohl Cup des SV Saxonia Gatersleben für Nachwuchsmannschaften statt. Wie immer sorgte die Familie Daniel Gohl für eine umfangreiche Ausstattung des Turniers und in Zusammenarbeit mit den Eltern und Trainern der D-Jugendmannschaft für eine gelungene Veranstaltung. Spielort war wie im vergangenen Jahr die Seelandhalle in Nachterstedt.  

Der Einladung zum diesjährigen Cup folgten die Mannschaften vom SC Seeland, B/W Hausneindorf, Egelner SV, SV Neugattersleben und als Gastgeber Saxonia Gatersleben.  
In 10 Turnierspielen wurde der Sieger gesucht. Die Gastgeber begannen das Turnier mit einem 2:2 gegen das Team vom SV Neugattersleben. Im nächsten Spiel gegen B/W Hausneindorf gelang ebenfalls „nur“ ein Unentschieden 3:3. Somit war man in den letzen zwei Spielen schon zum Siegen verdammt, wollte man den Pokal zu Hause behalten. Als ärgste Gegner stellten sich gerade diese zwei Mannschaften dar, gegen die man jeweils einen Punkt holte. Im Verlauf des Turniers zeigten die jungen Fußballer, was sie schon alles gelernt hatten und erhielten oftmals Applaus von den zahlreichen Zuschauern. Bei einer Spielzeit von 15 Minuten wurde manchmal die Luft knapp. Jedoch blieb es bis zum Schluss sehr spannend wer denn nun den Siegerpokal in Empfang nehmen konnte. Das Team von Gatersleben konnte seine letzten beiden Spiele recht deutlich gewinnen. Gegen den SC  Seeland stand es nach Ende der Spielzeit 5:1 und Egeln wurde mit 6:1 besiegt. So hatte man am Schluss 8 Punkte auf der Habenseite.  Auch Neugattersleben und Hausneindorf erreichten in ihren  Spielen 8 Punkte. Somit musste das Torverhältnis über den Turniersieg entscheiden. Und hier setzte sich der Gastgeber mit 1 Tor gegenüber Neugattersleben und Hausneindorf durch. Der Jubel war natürlich groß. Auch die anderen Teams waren mit ihren Auftritten zufrieden und fieberten der Siegerehrung entgegen.
  
Als bester Torhüter wurde der Keeper von B/W Hausneindorf geehrt, der mit einigen Paraden aufwarten konnte. Torschützenkönig wurde Tom Spicher vom SV Saxonia Gatersleben mit 9 Toren. Beide wurden jeweils mit einem Pokal geehrt. Für alle teilnehmenden Mannschaften gab es zur Siegerehrung neben Pokalen und Medaillen auch noch etwas Süßes für die tollen Spiele.

Abschließend bedankt sich der SV Saxonia Gatersleben nochmals bei der Familie Gohl, den Eltern und Trainern, die das Turnier wieder zu einem Höhepunkt im Vereinsleben werden ließen. Ein Dank auch  an Herrn Winkelmann vom Bauhof für die gute Betreuung und Unterstützung während der Veranstaltung.




Kein Kommentar

Suchen
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü