Gatersleber Blog - Gatersleben

Direkt zum Seiteninhalt
Seiten

Die Kinder der Eichhörnchengruppe sind nun auch Walddetektive

Gatersleben
Herausgegeben von in Kindertagesstätte ·
Am 16.10.2018 begrüßten die Vorschulkinder der Kita „Sonnenschein“ Herrn Dr. Stubbe, Tierarzt und ortsansässiger Jäger, in der Einrichtung. Gemeinsam mit ihm und der Gruppenleiterin wurde das Projekt  „Walddetektive“ für die Eichhörn-chengruppe eröffnet.
Ziel des Projektes ist es, Freude, Neugier und Wissenswertes über die heimische Tierwelt sowie über den Lebensraum des Waldes zu vermitteln und mit allen Sinnen wahrzunehmen.

 
Durch die Unterstützung des Fördervereins der Kita „Sonnenschein“ erhielten auch in diesem Jahr alle Kinder ein grünes Basecape mit dem Motiv des Walddetektivs.
Jedem Kind wurde ein Walddetektivhefter überreicht. Darin sammeln wir Wissenswertes über die Natur, den Lebensraum „Wald“ und wildlebende Tiere.

 
In der ersten Veranstaltung lernten die Kinder den Feldhasen, das Feldkaninchen, die Graugans, die Stockente und den Steinader kennen. Alle Kinder waren sehr aufmerksam und hörten gespannt zu. Sie konnten schon vorhandenes Wissen gut einbringen. Dr. Stubbe zeigte sich vom Wissen und dem großen Interesse der Kinder begeistert.
Auf den nächsten Besuch von Dr. Stubbe sind die Eichhörnchenkinder schon sehr gespannt. Dann wird er den Kindern weitere Waldtiere vorstellen. (Fotos)

 
Manuela Schwanke
Erzieherin der Eichhörnchengruppe



Kein Kommentar

Zurück zum Seiteninhalt